Pforte des Himmels

Mit der Installation zweier Glasfenster und eines Wandbildes der Künstlerin Anja Quaschinski sowie neuer Prinzipalstücke, erschaffen vom Künstler Till Hausmann, findet ein langer und fruchtbarer Diskussions- und Gestaltungsprozess in der barocken Dorfkirche in Schwemsal seinen Abschluss. Hier wurden modernes Kunstschaffen, Denkmalschutz und praktische Aspekte des Gemeindelebens auf modellhafte Art und Weise miteinander verbunden.

  • Fotografie und Buchgestaltung, 2015
  • »Pforte des Himmels«, Holger Brülls, Pfr. Albrecht Henning, Broschüre, 28 Seiten